Familien verbringen Wochenende in Germershausen

 
Es gab Spiele und Musik, Bastelaktionen und einen ganz besonderen Gottesdienst: Rund 40 Teilnehmer haben in der Familienbildungsstätte St. Martin in Germershausen ein außergewöhnliches Wochenende verlebt. Bei der dreitägigen Familienfreizeit der St.-Oliver-Gemeinde gab es ein buntes Programm, das für alle etwas bereit hielt. Neben Spielen zum Kennenlernen gab es lockere Runden, in denen Lieder zur Gitarre gesungen wurden. Bei einer sportlichen Rallye und einem Völkerballturnier konnten sich Kinder ebenso wie Erwachsene verausgaben. Generationsübergreifend bastelten die Teilnehmer ebenso schlichte wie bequeme Holzstühle, die daheim als Souvenirs noch lange an dieses Wochenende erinnern werden. Und zum Abschluss gab es einen selbstgestalteten Wortgottesdienst, bei dem die Noah-Geschichte im Mittelpunkt stand. „Es ist wichtig, dass die Familien der Gemeinde sich kennenlernen und sich austauschen“, sagt Michael Hoppe vom Organisationsteam: „Erst der Kontakt untereinander macht eine Gemeinde lebendig.“ Für 2020 ist das nächste Familienwochenende angedacht.