Das Kirchenradio

aus St. Oliver
Zum LivestreamZum Kirchenradio

Übertragung der Sonntagsmessen als Videostream auf YouTube

Das Kirchenradio aus St. Oliver existiert nun schon seit 8 Jahren.
Jede Messe aus St. Oliver kann z.B. über das Lukas Radio, oder einem Internetbrowser (Chrome, Firefox, Safari, etc.) auf einem Computer, Tablet, Smartphone oder einem Internetradio empfangen werden.

Seit über einem Jahr ist das Kirchenradio nicht nur zu hören, sondern Sie können an Sonntagen und zu Hochfesten die Gottesdienste aus St. Oliver auch als Videostream empfangen..
Um eine Übertragung als reine Audioübertragung empfangen zu können klicken Sie einfach rechts auf den Button „Zum Kirchenradio„.
Findet aktuell kein Gottesdienst statt so hören Sie einen Ansagetext als Endlosschleife. Je nach Aktualität des installierten Internet Browsers auf Ihrem Computer/Tablet/Smartphone startet die Übertragung zur angegebenen Zeit automatisch. Sollten dies nicht der Fall sein so laden Sie die Webseite einmal neu und klicken erneut auf den Button  „Zum Kirchenradio„.

Zu Hochfesten und jeden Sonntag um 11 Uhr erfolgt die Übertragung auch als Videostream via YouTube.
Die jeweilig übertragenen Gottesdienste stehen Ihnen dann noch mindestens 1 Tag nach der Übertragung zum Anschauen zur Verfügung falls Sie die Übertragung verpasst haben.

Eine Übersicht über die planten Videoübertragungen aus St. Oliver finden Sie in der unten aufgeführten Terminübersicht.

Wie Sie das Kirchenradio über ein handelsübliches Internet-Radio oder Webradio empfangen können sehen Sie hier.

Audioübertragung

Es werden alle Gottesdienste aus St. Oliver im Kirchenradio übertragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die nächsten Übertragungen aus St. Oliver als Videostream

Wenn es Fragen gibt, oder das Kirchenradio / Videostream nicht funktioniert, dann nutzen Sie bitte das Formular und schicken uns eine Nachricht.

Betroffener Service?

DSGVO

3 + 4 =

Informationen zum Kirchenradio

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Zuhörer,

seit nunmehr 8 Jahren übertragen wir jeden Gottesdienst aus St. Oliver. Waren es am Anfang nur 10 LUKAS Radios die speziell für diesen Einsatz angeschafft wurden, so sind es jetzt zu Hochfesten bis zu 250 gleichzeitige Zuhörer die via Internet die Gottesdienste verfolgen. Zwischenzeitlich wurde vor einigen Jahren noch einmal kräftig mit finanzieller Unterstützung durch Gemeindemitglieder in eine neue Audioanlage für die Kirche von St. Oliver investiert. Heute sorgt diese ausgeklügelte Technik eben auch dafür, dass wir für das Kirchenradio und Videostreaming eine sehr gute Audioqualität zur Verfügung stellen können.

Es werden im Kirchenradio alle Gottesdienste aus St. Oliver übertragen. 
Zu Hochfesten und an Sonntagen erfolgt die Übertragung parallel zum Kirchenradio auch als Videostream.

Sollten Sie Fragen zum KIrchenradio haben können Sie sich gern an mich wenden.

Andreas Müller
mail: info@arapixel.de

Wussten Sie schon?

Das Sie das Kirchenradio auch über ein „normales“ Internet-Radio empfangen können?

Vielleicht haben Sie es ja auch schon bei sich zuhause im Einsatz, ein Internet-Radio oder auch Webradio genannt. Sucht man im Internet nach dem Begriff „Internet-Radio“ oder „Webradio“ so werden einem eine Vielzahl an Geräten angeboten. Mit einem solchen Internet-Radio kann man nun nicht nur alle bekannten Radiostationen empfangen, sondern auch die Übertragungen der Gottesdienste aus St. Oliver in Laatzen.

Um das Kirchenradio aus St. Oliver empfangen zu können geben Sie bitte die Adresse http://135.125.216.61:5050/stream​ in den jeweiligen Konfigurationseinstellungen zu Ihrem Webradio ein.

Kirche sein mit neuen Medien

Diözesanrat der Katholik*innen im Bistum Hildesheim

Die Erarbeitung dieses Leitfadens fand ausschließlich mit Videokonferenzen (zoom) und gemeinsamer Bearbeitung über Google docs statt. Auch die Arbeitsweise wurde an ein agiles Vorgehen über Sprints angepasst. In definierten Zeitscheiben wurde gearbeitet und der dann vorliegende Stand zu verabredeten Zeitpunkten besprochen und das weitere Vorgehen festgelegt.