Liebe Gemeindemitglieder und liebe Gäste in St. Oliver

„Was redet man über mich?“, fragt Jesus seine Jünger an einem entscheidenden Wendepunkt seines Lebens (vgl. Mt 16,13): Er ist auf seiner Wanderschaft am nördlichsten Punkt des Landes angekommen, bei Cäserea Philippi. Er könnte von hier verschwinden, seine Mission beenden, allen möglichen Gefahren entfliehen. Sollte er in dem Land bleiben? Würde sein Bleiben Sinn machen und Erfolg haben? Jesus fragt seine Freunde und sie reden ganz ehrlich zu ihm, was sie gehört haben: „Man sagt, Du seiest Elias, Jeremias, ein Prophet, Johannes der Täufer.“

Och, könnte man sagen, das hört sich doch gar nicht so schlecht an! Man ist gar nicht so unzufrieden mit ihm, eigentlich findet man ihn ja ganz toll – nur: was man so über ihn sagt, stimmt nicht. Er ist nicht einfach nur ein toller Mann, der gut predigen kann wie ein Prophet. Und Jesus fragt seine Freunde erneut: „Was denkt Ihr denn von mir?“

Und wenn jetzt keine ehrliche Antwort gekommen wäre? Wenn Sie vielleicht nur geschwiegen hätten? Wenn sie das, was so geredet wird, stillschweigend hätten stehen lassen? Wenn sie sich nicht zu einem persönlichen Bekenntnis getraut hätten? – Ich weiß es nicht. Wir lesen aber, dass es anders kommt. Dass Petrus sich zu ihm bekennt und den Mut hat, zu sagen, was er von ihm glaubt: „Du bist der Sohn des lebendigen Gottes“. Und wir lesen, dass Jesus nach diesem Bekenntnis bleibt und seine Sendung fortsetzt und in Jerusalem vollendet – uns allen zum Heil.

Wie wichtig ehrliche und mutige Freunde in unserem ganz persönlichen Leben sein können, weil sie an uns glauben und zu uns stehen, haben hoffentlich schon viele von uns erfahren dürfen.

Und ich glaube, dass auch Christus bis auf den heutigen Tag auf solche Freunde hofft und setzt. 2017 möge ein Jahr sein, in dem wir uns als Freunde Christi erweisen – uns allen zum Heil.

Ihr Pfarrer Berkefeld

Wenn Sie den neusten Pfarrbrief per Mail zugestellt bekommen möchten, dann tragen Sie sich bitte hier in den Mail-Verteiler ein.
Der nächste Pfarrbrief wird Ihnen dann automatisch zugestellt.

Dankeschönabend 2017

der Kath. Pfarrgemeinde St. Oliver am Samstag, den 14.01.2017 in der Erich-Kästner Schule

Weiterlesen

Neujahrsempfang 2017

Auf ein gutes neues Jahr
Hoffentlich wird es ein gutes Jahr …

Weiterlesen

Sternsinger sammeln für Kenia

Kinder, verkleidet als die Heiligen Drei Könige, werben Spenden für Hilfsprojekte ein.

Weiterlesen

Sternsinger 2016

Aussendung der Heiligen Drei Könige.
Im Januar ziehen sie wieder durch die Stadt und besuchen öffentliche Einrichtungen wie das Rathaus oder Altenheime, um das Segenszeichen an den Häusern anzubringen

Weiterlesen

Die Suche nach dem Glück

Ein modernes Märchen, inszeniert als TV-Spielshow, bei der das teuflische Team „Luzifer“ gegen das mit Schutzengeln besetzte „Gabriel“-Team um die Gunst der Hauptfigur Hannah kämpft

Weiterlesen

Ankündigungen

Kirchenvorstand-Sitzung

Am 25.01.17 findet die erste Kirchenvorstand-Sitzung um 19:30 Uhr in St. Oliver statt

Perspektiven lokaler Kirchenentwicklung

Am 03.02.17 wird Dr. Christian Hennecke aus dem Generalvikariat bei einem Gesprächsabend in unserer Gemeinde Perspektiven lokaler Kirchenentwicklung aufzeigen. Herzliche Einladung dazu.

Band akzeNtrum

Am 19.03.2017 begleitet die Band akzeNtrum den Familiengottesdienst in St. Oliver um 10:30 Uhr

Terminübersicht